Freiwillige Feuerwehren der VG Bellheim

Objektübung: Brand in Industriebetrieb Bellheim

„Brand nach Explosion durch Schweißarbeiten“, so lautete am 25.11.2019 das Alarmstichwort zur letzten gemeinsamen Objektübung 2019 der Feuerwehr Bellheim. Unterstützung erhielten wir dabei von den Kameraden aus Ottersheim mit einem weiteren Löschfahrzeug.

In einer Werkstatt eines Industriebetriebes kam es bei Schweißarbeiten zu einer Verpuffung und einem Brand. 5 Mitarbeiter wurden noch im Gebäude vermisst. Die Erstanrückenden Kräfte aus Bellheim verschafften sich an der Brandmeldeanlage des Objekts die notwendigen Informationen, der Einsatzleiter führte die ersten Erkundungen durch. Das Betreten des Gebäudes war zu diesem Zeitpunkt wegen starker Verrauchung nicht mehr möglich.

Unter schwerem Atemschutz wurden frühzeitig die Maßnahmen zur Menschenrettung eingeleitet. Erschwerend wirkten sich die künstlich hergestellten beengten Platzverhältnisse vor Ort aus. Ein Gefahrstofflagercontainer mußte ebenfalls im weiteren Übungsverlauf Beachtung finden. Die Kameraden aus Ottersheim und Bellheim konnten innerhalb kurzer Zeit alle 5 Personen aus dem weitläufigen und unübersichtlichen Gebäude retten. Zum späteren Zeitpunkt kam es zum Durchbrand des Daches. Die eingesetzten Kräfte mußten rasch auf diese Lageänderung reagieren. Dieser Brand konnte durch massiven Außenangriff mittels C- und B-Rohren relativ schnell auf das vorhandene Schadensmaß begrenzt werden.

Um Beeinträchtigungen durch kontaminiertes Löschwasser zu verhindern, wurde rechtzeitig der Kanaleinlauf ins öffentliche Abwassernetz verschlossen. Zur Versorgung der Verletzten Personen wurde ein Verletztensammelplatz außerhalb des Gefahrenbereiches eingerichtet. Der Einsatzleitwagen aus Bellheim übernahm die Koordinierungs- und Dokumentationsaufgaben für den Einsatzleiter.

An der Übung nahmen rund 40 Einsatzkräfte und 7 Fahrzeuge teil. Die Verpflegung und Manöverkritik fand im Anschluß in der hauseigenen Kantine des Industriebetriebes statt.

Alle vermissten Personen konnten gerettet werden, die Übungsziele wurden innerhalb des gesetzten Zeitrahmens erreicht.

 

 

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.